T H E A T E R V E R E I N 1 9 3 0 R H E I D T e . V . - 91 J a h r e g u t e L a u n e
T H E A T E R V E R E I N   1 9 3 0   R H E I D T   e . V .  - 91   J a h r e  g u t e   L a u n e

2022 - "Romeo und dat Julchen 2.0"

„Und Liebe wagt, was irgend Liebe kann“ – das wusste schon der alte William Shakespeare!

 

So müssen auch der Düsseldorfer Romeo von Hochnas, der verwöhnte Frauenheld des lokalen Golfclubs, und die Kölnerin Julchen Backarsch, die in einer Hähnchenbraterei zu Hause ist, zahlreiche Hindernisse und Gefahren überwinden, um zusammen sein zu können.

Romeos Mutter, Maximiliane von Hochnas, und sein Vetter Cedric schwanken lediglich zwischen Unverständnis und Entsetzen, als sie von dieser Beziehung erfahren. Schließlich sind sie Romeos zahlreiche Frauengeschichten gewohnt. Julchens deutlich tatkräftigere Schwestern dagegen bedrohen den unpassenden Verehrer mit reichlich Prügel. Außerdem haben Mandy und Sandy Backarsch in dem smarten Dennis aus Hürth bereits die perfekte Partie für ihr Julchen gefunden – bloß, den will sie ja nicht.

 

Ob die beiden Verliebten mit Hilfe einer Super-Nanny und ihrer wundersamen Hähnchenmarinade doch noch einen Weg finden, Shakespeares unschönem Ende zu entgehen?

 

 

 

Rollen und ihre Besetzung:

Romeo

Maximiliane

Cedric

Rosalinde

 

Julia

Mandy

Sandy

Chantal

Chanel

 

Dennis

Frau Nanny

Bürgermeisterin

Polizistin

Pfarrerin

Gäste

 

Prolog

 

Idee und Text

 

 

 

Ton, Licht und Technik

Souffleuse

Musik

Regie, Köstume, Requisite, etc.

 

 

Daniel Gómez Sandow

Waltraud Rosenbaum

Martin Kuhlemann

Kristin Klein

 

Sandra Lis

Heike Klein

Petra Sandow

Shirin Stett

Alina Kuhlemann

 

Sascha Paulus

Miriam Linnartz

Kirsten Geller

Kirsten Geller

Erika Reichelt

Kirsten Geller, Erika Reichelt

 

Markus Linnartz, Johannes Stett

 

Johannes Stett, Norman Klaar und Petra Sandow mit freundlicher Unterstützung von William Shakespeare

 

Carsten Salz, Rebecca Winkler

Franziska Könighorst

Günter Pieck

Das ganze Ensemble

 

 

 

Vorstellungen :

 

Samstag  30.04.2022, 15 Uhr

Sonntag   01.05.2022, 15 Uhr
Freitag     06.05.2022, 20 Uhr

Samstag  07.05.2022, 15 Uhr

Sonntag   08.05.2022, 15 Uhr

Aufführungsort Alfred-Delp-Realschule Mondorf Langgasse

Vorbestellungen und Verkauf unter 02208-2230

Hinterlegung bestellter Karten an der Abendkasse nur bei Vorkasse

 

Kartenpreis 15 EUR

 

Jetzt auch bei Eventim verfügbar!

und per Mail über karten@theaterverein-rheidt.de

 

Es gelten die zum Zeitpunkt der Aufführungen gültigen Coronaschutzmaßnahmen!

Verkaufs- und Abholtermine:
 

26.03.2022: 10-12 Uhr

27.03.2022: 10-12 Uhr

09.04.2022: 10-12 Uhr

10.04.2022: 10-12 Uhr

 

Ort: Halle Theaterverein (Gladiolenweg 3)

Hier kommen Sie zur Galerie der Frühlingsstücke.

Hier kommen Sie zum Archiv der Frühlingstücke.

Aufführungen

Frühling    2022

Romeo und dat Julchen 2.0

Weitere Informationen gibt es unter Frühling.

Termine:

Samstag,     30.04.2022, 15 Uhr

Sonntag,      01.05.2022, 15 Uhr

Freitag,        06.05.2022, 20 Uhr

Samstag,     07.05.2022, 15 Uhr

Sonntag,      08.05.2022, 15 Uhr

 

grün = Karten vorhanden

orange = wenige Karten noch

rot = ausverkauft

 

Theaterkarten als Geschenk für jeden Anlass - eine gute Idee!!

 

LOGIN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© THEATERVEREIN 1930 RHEIDT e.V.