T H E A T E R V E R E I N 1 9 3 0 R H E I D T e . V . - 9 0 J a h r e g u t e L a u n e
T H E A T E R V E R E I N   1 9 3 0   R H E I D T   e . V .  - 9 0   J a h r e  g u t e   L a u n e

2020 - "Rheingold"

Mondorf 1880. Während in den USA der große Goldrausch bereits im vollen Gange ist, herrscht im beschaulichen Mondorf gähnende Langeweile, die nur allabendlich im Dorfkrug kurzzeitig unterbrochen wird. Das ändert sich schlagartig, als Charles de Versailles, ein Überbleibsel Napoleons, seine offene Rechnung über 1 Hektoliter Rheinkölsch mit einem riesigen Goldklumpen begleicht, den er just am Tag zuvor an der Siegmündung gefunden haben will. Fortan entwickelt sich ein turbulenter Goldrausch, bei dem jeder seine eigenen Interessen verfolgt...

Ein rasanter Dreiakter über Liebe, Habgier und die Erkenntnis: Es ist nicht alles Gold was glänzt.

 

 

Rollen und ihre Besetzung:

 

Charles de Versailles.....................Sandra Lis

Rosie Suurbier...............................Alina Kuhlemann

A. Schimmel..................................Franziska Könighorst

Marie Protz....................................Julia Stuch

Peter Sünner.................................Daniel Gómez Sandow

Schüler 1.......................................Sascha Paulus

Schüler 2.......................................Maike Krämer

Schüler 3.......................................Kristin Klein

August Protz.................................Jens Babiak

Mathilda.........................................Miriam Linnartz

 

Regie.............................................Norman Klaar, Johannes Stett, Rebecca Winkler

Text................................................Norman Klaar, Johannes Stett

Technik..........................................Markus "Lenny" Linnartz, Carsten Salz

Souffleuse.....................................Silvia Impekoven

Organisation..................................Miriam Linnartz

Kostüme........................................Rebecca Winkler

Requisite.......................................Jens Babiak

Musik.............................................Günter und Sally Pieck

Trailer.............................................Rebecca Winkler

Verfolger.........................................Pascal Lentzen

Maske............................................Alina Kuhlemann, Julia Stuch

Bühne............................................Rebecca Winkler und Team

Portrait Fotos.................................Gerd Linnartz

Plakat & Programmheft.................Martin Kuhlemann

 

 

WICHTIGE INFORMATION

 

Da die Stadt Niederkassel im Zuge des Corona Virus entschieden hat, Vereinen bis Mitte Mai keine Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen, ist leider auch die Frühlingsaufführung „Rheingold“ des Theatervereins 1930 Rheidt e.V. betroffen.

Wir müssen alle drei Aufführungen am 24.04.2020, 25.04.2020 und 26.04.2020 absagen.

Wer eine der Proben besucht hat und gesehen hat, mit welchem Elan die Spieler sich auf das Stück, geschrieben von unseren Vereinsmitgliedern Norman Klaar und Johannes Stett, vorbereitet haben weiß, dass uns diese Entscheidung nicht leichtgefallen ist, aber leider ist sie in der aktuellen Lage alternativlos.

Selbstverständlich werden wir uns, zusammen mit der Stadt Niederkassel, um einen Ersatztermin bemühen, den wir ihnen schnellstmöglich mitteilen werden.

Wenn sie ihre Karten über Eventim.de erworben haben bekommen sie in den kommenden Tagen systembedingt eine Rückerstattung.

Alle anderen gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den entsprechenden Wochentag des Ersatztermins, können allerdings auch zurückgegeben werden.

Dazu werden Mitglieder unseres Vereins an den abgesagten Aufführungsterminen an der Realschule in Mondorf bereitstehen.

Bereits vergebene Gutscheine für die Frühlingsaufführungen behalten ihre Gültigkeit.

 

Der Vorstand

 

 

Vorstellungen :

 

Freitag     24.04.2020, 20 Uhr

Samstag  25.04.2020, 20 Uhr

Sonntag   26.04.2020, 15 Uhr

 

Aufführungsort Alfred-Delp-Realschule Mondorf Langgasse

Vorbestellungen und Verkauf unter 02208-2230 und 02208-9199860

Hinterlegung bestellter Karten an der Abendkasse nur bei Vorkasse

Infos hierzu über die Hotline

 

Kartenpreis 10 EUR

 

Jetzt auch bei Eventim verfügbar!

und per Mail über karten@theaterverein-rheidt.de

Blockreservierungen max. 2 Blöcke pro Aufführung

(ab 20 Personen, in der Reihenfolge der Bestellung) + je 1,00 Euro Aufschlag nur über unsere Karten-Hotline möglich.

 

 

Hier kommen Sie zur Galerie der U30-Stücke.

Hier kommen Sie zum Archiv der U30-Stücke.

Aufführungen

Frühling    2020

Rheingold

Weitere Informationen gibt es unter unserer Abteilung Frühling

Frühlingsaufführung

Freitag,     24.04.2020,  20 Uhr

Samstag,  25.04.2020,  20 Uhr

Sonntag,   26.04.2020,  15 Uhr

Verschoben auf 2021

 

grün = Karten vorhanden

orange = wenige Karten noch

rot = ausverkauft

 

Theaterkarten als Geschenk für jeden Anlass - eine gute Idee!!

 

LOGIN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© THEATERVEREIN 1930 RHEIDT e.V.