T H E A T E R V E R E I N 1 9 3 0 R H E I D T e . V . - 8 9 J a h r e g u t e L a u n e
T H E A T E R V E R E I N   1 9 3 0   R H E I D T   e . V .  - 8 9   J a h r e  g u t e   L a u n e

2018  "1001 Nacht"        

         

Nach einem traurigen Schicksalsschlag kümmert sich der junge König Suleyman nur noch um sich selbst und vergisst dabei das Wohl seines eigenen Volkes.

Unter ihnen befindet sich auch die junge Scheherazade, sie ist die einzige, die durch ihre Geschichten aus 1001 Nacht ihrem Dorf in dieser schweren Zeit noch etwas Freude schenken kann.

Eines Tages beschließt sie dem König einen Besuch abzustatten, in der Hoffnung, dass auch er durch eine ihrer Geschichten wieder Freude empfinden kann.

Kaum angefangen zu erzählen, befinden sich Scheherazade und Suleyman plötzlich selber in der Welt von 1001 Nacht.

Dort stehen sie Aladdin gegenüber, der die Wunderlampe mit dem Dschinn sucht, um sie der Königin aus 1001 Nacht zu bringen, weil diese seine Schwester gefangen hält.

Für Scheherazade steht sofort fest, dass sie Aladdin helfen müssen, doch er ist nicht der Einzige der Hilfe braucht.

Auch Ali Baba sowie Sindbad und ihre Mannschaft haben unter der Königin zu leiden.

Ali Baba soll das Gold der 40 Räuber stehlen um seine Verlobte zu befreien.

Sindbad und ihre Mannschaft müssen das Ei des Vogel Roch beschaffen, um ihr Schiff wieder zurückzubekommen.

Schnell wird klar, dass den neuen Freunden ein großes Abenteuer bevorsteht.

 

Rollen und ihre Besetzung:

 

Sheherazade –                    Kristin Klein

Suleyman –                          Mirkan Duvarci

Aladdin –                              Bela Materna

Dschinn –                             Hanna Dietz

Sindbad –                             Christina Bischoff

Mannschaft/Seefahrer –       Maximilian Zink

Mannschaft –                       Linda Decker

Mannschaft –                       Hendrick Huth

Vater/Ali Baba –                   Sascha Paulus

Königin –                              Melissa Duvarci

Anni –                                   Lara-Marie Sulzbach

Vanni –                                 Fee Franke

Fanni –                                 Konstantina Grepsiou

Danni –                                 Aylin Simsik

Mutter/Vogel Roch –            Lara Bellendir

Schwester –                         Mia Bernard

Verlobte –                             Esila Altundal

Diener/Erzähler –                 Mariella Bilgen

Fabelwesen –                      Tim Haake
 

 

 

Vorstellungstermine

Samstag, 29.09.2018, 15 Uhr

Sonntag, 30.09.2018, 15 Uhr


Aufführungsort: Alfred-Delp-Realschule, Niederkassel-Mondorf, Langgasse

 

Verkaufsstellen
Lotto Franzen, Niederkassel, Hauptstrasse
Lotto Päffgen, Mondorf, Provinzialstrasse
Blumen Pütz-Kurth, Rheidt, Oberstrasse

Büro- u. Papeterie-Welt Wilde, Ranzel, Gierslinger Strasse

W. Rosenbaum, Rheidt, Welfenstrasse 13

 

Kartenpreis: 4,00 Euro

 

Karten Nicole Herkenrath: 02208 911709

 

Feiern Sie doch Ihren Kindergeburtstag bei uns!

Mal was anderes- mit den Kindern ins Theater gehen.
Sprechen Sie uns an!
Bitte informieren Sie uns mindestens 1 Woche vor der Aufführung.

 

 

 

 

Hier kommen Sie zur Galerie der Jugendstücke.

Hier kommen Sie zum Archiv der Jugendstücke.

Aufführungen

U 30    2019

Manche mögen's (schein)heilig

Weitere Informationen unter unserer Abteilung U30

U 30

Freitag,    10.05.2019, 20 Uhr

Samstag,  11.05.2019, 20 Uhr

Sonntag,  12.05.2019, 15 Uhr

 

grün = Karten vorhanden

orange = wenige Karten noch

rot = ausverkauft

 

Theaterkarten als Geschenk für jeden Anlass - eine gute Idee!!

 

LOGIN

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© THEATERVEREIN 1930 RHEIDT e.V.